Radballer starten beim 1.Neujahrsturnier in Löbau

Der SV Lok Löbau hatte zum ersten Neujahrsturnier geladen. Die erste Mannschaft des Großenhainer SV startete damit in Ihr zweites Vorbereitungs-Turnier in der Winterpause bevor es am 16.01. zum 2. Spieltag der Landesliga Sachsen nach Leipzig reist.
Liga Konkurrent Löbau 2 und Leutersdorf 1 waren ebenfalls vertreten sowie die Oberligamannschaft Löbau 1 und die Bayernliga Mannschaft aus Ismaning.
Elias und Frank fanden nicht so gut ins Turnier gegen Leutersdorf kombinierten die beiden gut ließen aber zu viele Torchancen zu. Im Angriff viel zu unsicher traf man zweimal das leere Tor nicht und 3-mal den Pfosten und unterlag 2:5.
Im zweiten Spiel gegen die Bayernliga Mannschaft aus Ismaning zeigte man zu sehnlich mehr seiner Qualitäten, das Spiel wurde zum Fight leider zog man auch diesmal wieder den Kürzeren und verlor knapp mit 3:4.
Im Spiel 3 gegen Löbau 2 startete man verträumt, die Löbau nutzten ihren Heimvorteil eiskalt aus und gingen früh in Führung. In Löbau zu spielen ist schwer da das Spielfeld eins der kürzesten im Radball ist und es immer wieder zu plötzlichen Schüssen auf Tor kommt. Damit kamen die beiden Großenhainer nicht klar und lagen 0:4 in der Halbzeit zurück. In der zweiten Halbzeit dann ein anderes Bild aber am Ende nur zwei Tore reichten nicht 2:5 Verloren.
Im Spiel 4 dann die Wende gegen den Favoriten Löbau 1 aus der Oberliga spielte man defensiv, was belohnt werden sollte drei abgestaubte Tore die aus den Angriffsfehlern der Löbauer resultierten bescherten Elias und Frank zur Halbzeit eine gute 3:1 Führung. Mit etwas Pech in der Zweiten Halbzeit stand es 3:3 als die Großenhainer eine Strafstoß gegen sich bekamen, einen konnte Frank im Spiel schon mit guten Reflex halten. Die Schlusssirene ertönt und es gibt einen letzten Schlag, jetzt den 4m Strafstoß noch einmal halten und ein gutes Spiel gegen den 2 Liga höher Spielenden Favoriten würde ein nicht unverdientes Unentschieden bringen. Mit etwas Glück weil der Löbau nicht gut gezielt hatte hielt Frank den Ball mit dem Hinterrad und 1 Punkt fest. Letzter Platz in der Tabelle, aber nur ein Spiel schlecht gespielt. Im Spiel um Platz 4 konnte man nochmal gegen Ligakonkurrent Löbau 2 ran und diesmal machte man es besser ein hitziger Kampf entfachte sich und es ging hin und her leider wieder zum Nachteil für Großenhain 3:4 wiedermal verloren.
Am Ende gewann Löbau 1 im Finale gegen Ismaning mit 6:5, die beiden Mannschaften im Finale gegen die Großenhain am besten spielte. Nächste Woche am 2. Spieltag der Landesliga gibt es eine Neuauflage gegen Leutersdorf und Löbau kann Großenhain diesmal die Spielergebnisse drehen.


Neujahrspokal Turnier 2016 - SV Lok Löbau

Verein

Spieler

SV Lok Löbau 1

Johannes Gsuck / Marcel Döring

Ismaning

Roland Jahnke / Gerhard Ecker

Leutersdorf

Thomas Mayfarth / Christfried Posselt

SV Lok Löbau 2

Manuel Bachmann / Stefan Bielß

Großenhain

Elias Zschörper / Frank Engelmann

 

Vorrundenspiele

Löbau 1

:

Löbau 2

8 : 2

Leutersdorf

:

Gro0enhain

5 : 2

Ismaning

:

Löbau 1

5 : 4

Löbau 2

:

Leutersdorf

1 : 2

Großenhain

:

Ismaning

3 : 4

Löbau 1

:

Leutersdorf

5 : 4

Löbau 2

:

Großenhain

5 : 2

Ismaning

:

Leutersdorf

2 : 3

Löbau 1

:

Großenhain

3 : 3

Löbau 2

:

Ismaning

3 : 6

 

Tabelle Vorrunde

Rang

Nation

Tore

Punkte

1.

Ismaning

17 : 13

9

2.

Leutersdorf

14 : 10

9

3.

SV Lok Löbau 1

20 : 14

7

4.

SV Lok Löbau 2

11 : 18

3

5.

Großenhain

10 : 17

1

 

Spiel um Platz 4 und 5

SV Lok Löbau 2

:

Großenhain

4 : 3

 

Spiele um Platz 1 bis 3

Ismaning

:

Leutersdorf

7 : 2

Leutersdorf

:

SV Lok Löbau 1

4 : 10

Ismaning

:

SV Lok Löbau 1

5 : 6

 

Endstand

Rang

Nation

Tore

Punkte

1.

SV Lok Löbau 1

16 : 09

6

2.

Ismaning

12 : 08

3

3.

Leutersdorf

06 : 17

0

4.

SV Lok Löbau 2

 

5.

Großenhain



Auf unserer Seite finden Sie alle Daten und Fakten zum Verein
sowie alle Infos zu unseren Aktivitäten.
"
Wir sind auch bei Facebook!
Großenhainer SV Radball
Wir suchen ständig Talentierte Radballer oder solche die es werden wollen. Einfach beim Training mal vorbei schauen.
 
Heute waren schon 10 Besucher (11 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=