Großenhain Radballer schaffen den Klassenerhalt in der Bezirksliga

 

Im ersten Jahr nach dem Aufstieg in die Bezirksliga schaffen die Radballer Elias Zschörper und Frank Engelmann den Klassenerhalt und spielen auch nächstes Jahr in Sachsens 4 höchster  Spielklasse.

Nach einem souveränen Start im ersten Turnier und Platz eins folgten 2 Spieltage ohne Partner Elias Zschörper, die Frank Engelmann und Ersatzspieler Matthias Schönert ganz gut Meisterten und immerhin 11 Punkte holten.

Am Sonntag dem  letzten Spieltag waren die beiden Radballer wieder zusammen angetreten um nochmal ordentlich Punkte zu holen, was auch geling. Auftaktspiel gegen Lückersdorf- Gelenau mit 4:2 gewonnen, dem folgte die einzigste Niederlage an diesem Tag gegen den Diesjährigen Aufsteiger in die Landesliga Lok Löbau (1:3). Im weiteren Spielverlauf besiegte man Niederseifersdorf ( 6:2) ,Wiednitz (2:1), Leutersdorf 2 (5:2) und spielte gegen Leutersdorf 3 (0:0). Endstand an diesem Tag Platz zwei, Punktgleich aber mit einem Tor weniger als der Sieger Löbau.  Am Ende der Saison belegen die beiden Großenhainer Platz 4 und sind damit sicher nächstes Jahr wieder dabei.  Auf diese Leistung kann man aufbauen und nächstes Jahr angreifen. Die Landesliga ist ein Ziel was die beiden unbedingt nochmal erreichen wollen.
 

Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
Lok Löbau 3 24 14 5 5 47 84 : 48 36
SG Leutersdorf 2 24 12 4 8 40 87 : 78 9
RfV Wiednitz 24 12 4 8 40 80 : 71 9
Großenhain SV 24 11 3 10 36 82 : 73 9
RSV N.-Seifersdorf 5 24 10 1 13 31 61 : 67 -6
SG Leutersdorf 3 24 9 4 11 31 50 : 65 -15
SG L.-Gelenau 3 24 4 3 17 15 64 : 106 -42

 

Auf unserer Seite finden Sie alle Daten und Fakten zum Verein
sowie alle Infos zu unseren Aktivitäten.
"
Wir sind auch bei Facebook!
Großenhainer SV Radball
Wir suchen ständig Talentierte Radballer oder solche die es werden wollen. Einfach beim Training mal vorbei schauen.
 
Heute waren schon 7 Besucher (29 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=