3. Spieltag Bezirksliga Heimspiel in Großenhain

 

Es waren viele Zuschauer gekommen am Sonntag in Großenhain. Frank Engelmann und Matthias Schönert  wollten wieder 6 Punkte holen um den Klassenerhalt zu sichern was auch fast gelang. Mit einem 3:3 starteten die beiden gegen Gelenau. Gegen Löbau lief es die erste Halbzeit super Halbzeitstand 0:0 gegen den Landesligaabsteiger, in der zweiten Hälfte dann sogar die Führung die nicht lange hielt, dennoch blieb man dran aber das Tempo war hoch, Löbau ging in Führung dann wieder der Ausgleich aber man schaffte es nicht ein 3:3 zu halten und verlor knapp mit 3:4. Dann ein  schöner Sieg gegen Nieder- Seifersdorf mit 5:2 gewann man in dieser Saison das erste mal gegen die zwei ältesten in dieser Liga. Zwei unnötige Niederlagen gegen Wiednitz und Leutersdorf 2 und im Vorletzten Spiel noch ein 4:4 nach 2:4 Rückstand gegen Leutersdorf 3. 5 Punkte mit denen man zufrieden sein kann. Am 06.04. ist der letzte Spieltag dann ist Großenhain wieder in Stammbesetzung vor Ort und will nochmal ordentlich Punkten. Mit der bisher gezeigten Leistung kann man zufrieden sein. Ein dank nochmal an Ersatzspieler Matthias der manchmal weit über seine Grenzen gehen musste um noch schlimmeres zu verhindern. Mit der Einstellung und dem Kampfgeist sollte der Klassenerhalt drin sein.
 

 
 
Tabelle   Sp.   s   u   n     Pkt.     Tore     Diff.
Lok Löbau 3 18 10 4 4 34 64 : 39 25
RfV Wiednitz 18 10 3 5 33 64 : 50 14
SG Leutersdorf 2 18 9 3 6 30 62 : 59 3
RSV N.-Seifersdorf 5 18 8 1 9 25 47 : 48 -1
Großenhainer SV 18 7 2 9 23 64 : 63 1
SG Leutersdorf 3 18 7 2 9 23 42 : 53 -11
SG L.-Gelenau 3 18 3 3 12 12 52 : 83 -31

 

Auf unserer Seite finden Sie alle Daten und Fakten zum Verein
sowie alle Infos zu unseren Aktivitäten.
"
Wir sind auch bei Facebook!
Großenhainer SV Radball
Wir suchen ständig Talentierte Radballer oder solche die es werden wollen. Einfach beim Training mal vorbei schauen.
 
Heute waren schon 1 Besucher (16 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=